FSU News

Berlin
fsu-Sanierungsleiter-Prüfung
550 Teilnehmer seit 1992 zertifiziert

Die neutrale Prüfungskommission, bestehend aus externen Sachverständigen, konnte nach der schriftlichen und mündlichen Prüfung zum fsu-Sanierungsleiter am 23.11.2017 weiteren 10 Teilnehmern zum erfolgreichen Bestehen gratulieren. Die Prüfung stellt hohe Anforderungen an das Grundlagen- und Fachwissen. Nicht alle Prüfungsteilnehmer konnten dem hohen Niveau gerecht werden, umso größer war die Freude bei den erfolgreich Geprüften. Damit haben seit Beginn der Zertifizierung im Jahr 1992 bereits 550 Teilnehmer diese Urkunde mit dem in der Sanierungsbranche begehrten Titel entgegennehmen können.

Basis für die Aus- und Weiterbildungsmaßnahme ist das fsu-Sanierungsleiter-Handbuch, das durch die Fachausschüsse ständig aktualisiert wird. Geprüft werden Themen von Chemie bis Entsorgung, Kenntnisse und Praxiswissen zu Sanierung, Arbeitsschutz, versicherungstechnische Grundlagen u.a.m.

Berlin
Neues Verbandsmitglied webesan GmbH

Die 1993 mit 4 Mitarbeitern gegründete, inzwischen mit über 180 eigenen Fachkräften an 8 Standorten bundesweit agierende webesan GmbH wurde am 29.11.2017 einstimmig als neues Verbandsmitglied im fsu e.V. aufgenommen und willkommen geheißen.

Geschäftsführer Ilja Kuflewski: „Die Philosophie des Verbandes deckt sich mit der unseres mittelständischen Familienunternehmens – Kompetenz, Schnelligkeit und Verlässlichkeit sind das A und O - Kundenzufriedenheit durch Qualität. Um der hohen Verantwortung als Schadensanierer gerecht zu werden, hat die Ausbildung der Mitarbeiter Priorität. Wir freuen uns auf den fachlichen Austausch in den Fachausschüssen und Arbeitskreisen des Verbandes.“

Wiesbaden
Was weiß man ... und was tut man?
Rückblick 21. Pilztagung
VDB e.V. und BSS e.V. in Kooperation mit dem Umweltbundesamt

Am Stand des fsu e.V. und während der Tagung vom 20. bis 21. Juni 2017 intensivierten die Vertreter des Verbandes den Dialog mit Verbänden, Behörden, Sachverständigen und anderen Unternehmen zu branchenaktuellen Themen, Ausbildung und Qualifizierung.

Berlin
Matthias Preis neuer Vorstandsvorsitzender
Fachverband Sanierung und Umwelt e.V.

Matthias Preis, Geschäftsführer der Pinguin-System GmbH, wurde auf der Mitgliederversammlung vom 18.-19. 05. 2017 zum neuen Vorstandsvorsitzenden des fsu e.V. gewählt. Wiedergewählt als weitere Vorstände wurden Lars Damrau, Geschäftsführer der Prüter-Service GmbH & Co. KG und Elvir Kolak, Managing Director Belfor Europe.

Der bisherige Vorsitzende – Klaus Lorenz, Klaus Lorenz GmbH – stellte sich nicht mehr zu der turnusmäßigen Wahl. Bereits an der Gründung des Verbandes beteiligt und seit 19 Jahren Vorstandsvorsitzender, hat er großen Anteil an der Entwicklung des Verbandes als Interessenvertretung der Branche und Partner der Versicherungswirtschaft, insbesondere als Mitgestalter der Richtlinien VdS 2357 und 3151. Für dieses hohe Engagement in all den Jahren gebührt ihm ein großes Dankeschön. Der einstimmig gewählte Vorstand kann sich auf die aktive Unterstützung aller Mitglieder stützen. Insbesondere in den Arbeitskreisen Gerätetechnik, Schimmelpilzsanierung und Öffentlichkeitsarbeit werden die aktuellen Themen der Branche gemeinsam mit allen Beteiligten angepackt.